Montag, 23. September 2013


Ihr Lieben,

aufgrund zahlreicher Vorfälle der letzten Wochen,
der zunehmenden Verwirrung bezüglich der nun
immer wahrnehmbareren ätherischen Begegnungen
einiger Menschen und der damit verbundenen
Verunsicherung möchte ich heute hierzu einiges
aufklären...

Phänomene der 5. Dimension

Zuerst möchte ich einige Beispiele nennen die
nun vermehrt auftreten können:

Euer Wahrnehmungsspektrum erweitert sich
zunehmend, die da wären:

Die Hellfühligkeit -
ihr spürt viel deutlicher die Emotionen Eurer Mitmenschen,
könntet dies vorerst als unangenehm empfinden, weil ihr
möglicherweise davon überflutet werdet und das Gefühl
habt diesem Phänomen ausgeliefert zu sein.
In Euch wächst das Bedürfnis Euch zu schützen,
Euch abzugrenzen, sofern dies unangenehme Energien
sind.

Meine Empfehlung:
Bemüht Euch darum im Alltag Euch „Inseln der Ruhe“,
der inneren Einkehr zu schaffen indem Ihr einige Minuten
entspannt tief ein- und ausatmet, im Gewahrsein Eures
Selbstes seid. Begebt Euch so oft es möglich ist in die Natur,
denn diese neutralisiert belastende Energien.

- ihr habt Abends beim Einschlafen das eindringliche
Gefühl es befindet sich in Eurer Nähe ein fremdes Wesen
bei Euch – Ihr spürt sein Enegiefeld (Aura) und dies
bereitet Euch große Angst, da ihr in der Regel so programmiert
wurdet durch z.B Horrorfilme, dass es sich dabei nur um
„Geistererscheinungen“ handelt und diese Euch etwas
„Böses“ antun wollen. Dies ist ein Programm was in den
meisten Fällen jeder Grundlage entbehrt und Euch nur
Ängste vermittelt hat. Eure Ratio hat ein „Feindbild“ kreiert.

Meine Empfehlung:
Versucht Euch zu entspannen und vergegenwärtigt Euch:
„Geister“ sind ein Produkt Eurer Illusion!
Verstorbene (deren Lichtkörper) waren immer existent
und haben Euch niemals Schaden zugefügt!
Auch Ihr seid in Eurer Essenz Lichtkörper!
Außerirdische treten auch als Lichtkörper auf,
sind spürbar wahrzunehmen und fügen Euch kein Leid zu!
Alle genannten Lichtwesen nehmen lediglich Kontakt
zu Euch auf und möchten Euch nicht absichtlich ängstigen!
Versucht Euch auf das Gefühl in Euch zu konzentrieren:
Was vermittelt Euch der wahrgenommene Energiekörper?
Könnte es sein, dass Eure eigene Angst vor dem Unbekannten
ein positives Gefühl überlagert?
Was geschieht tatsächlich real?
Bleibe ich unversehrt?
Vergegenwärtigt Euch: Ihr habt die Macht und den Willen
die Situation unter Eure Kontrolle zu bringen indem ihr
in aller Deutlichkeit darum bittet: „Nein! Ich möchte das nicht!
Bitte gehe weg!“
Euer Wunsch und freier Wille wird immer respektiert werden!

Die Intuition -

in rasanter Geschwindigkeit wird sich diese entfalten
und es wird zukünftig immer mehr Situationen im Alltag
geben, wo ihr scheinbar einem inneren Konflikt erlegen seid.
Bislang wart Ihr es gewohnt, dass Ihr mit Nachdenken
unter ausschließlichem Einbezug Eurer Ratio zu einer
Entscheidung gekommen seid, dies jedoch wird zukünftig
nicht mehr funktionieren, denn es meldet sich eindringlich
Euer „Selbst“, Eure Seele, die nun aufgrund ihrer Emotionalität
und ihrer innewohnenden Weisheit entscheidet.

Meine Empfehlung:
Ehrt Eure innewohnende Weisheit, diese ein Produkt
Eurer zahlreichen Reinkarnationen ist und diese in den
allermeisten Fällen zu einer Entscheidung kommen wird
die Euch gerecht wird und Euren Seelenplan unterstützt.

Die Hellsichtigkeit -

Ihr nehmt nun Dinge wahr die Euch fremdartig erscheinen.
Diese Phänomene erscheinen Euch wie eine Fata Morgana
und Ihr glaubt, dass sie aus Eurer Fantasie entspringen.
Oftmals sind es zu Beginn nur wenige Sekunden und Eure
Ratio wird dies möglicherweise wie gewohnt analysieren
oder weg erklären wollen, weil Ihr gemäß Eurer Erziehung
darin eine Logik oder eine physikalische Gesetzmäßigkeit
sucht. Dies können Phänomene sein wie:

- einseitiges oder beidseitiges Flirren in den Augen -
ihr habt das Gefühl als würdet ihr unter Wasser tauchen.
Zeitweise kann es so ausgeprägt sein, dass ihr z:B am P.C
sitzt und nichts mehr lesen könnt. Des weiteren können
es auch kleine leuchtende Lichtpunkte sein.
Dies kann sehr spontan auftreten und im ersten Moment,
falls Ihr gerade unterwegs seid, vermittelt Euch dieses
Phänomen, dass Ihr möglicherweise Kreislaufbeschwerden
habt, da ihr Koordinationsprobleme habt – ihr habt
das Gefühl, dass ihr in zwei verschiedenen Welten lebt,
sollte sich dieses Phänomen auf nur eine Augenpartie
beschränken.

Meine Empfehlung:
Bemüht Euch zu entspannen, begebt Euch kurzweilig
in eine horizontale Position und schließt die Augen.
Es besteht kein Grund zur Sorge, denn lediglich Euer
„Drittes Auge“
hat sich aktiviert. Die Zirbeldrüse hat aufgrund ihrer
innewohnenden Flüssigkeit diesen Effekt ausgelöst
und Euch erscheint es als wären es Eure Augen.
Freut Euch! Eine wichtige Fähigkeit in Euch ist aktiviert.


- ihr beobachtet am Himmel unbekannte Lichtobjekte,
die sich in unterschiedlichen Größen, Formen und Farben
präsentieren. Dies kann Euch zunehmend verunsichern,
da diese Erscheinungen zuvor nie da waren, sich aber
nun präsentieren.

Meine Empfehlung:
Vergegenwärtigt Euch, dass diese „Objekte“ Zeit
Eures Lebens schon immer existent waren, ihr lediglich
jetzt sie wahrnehmen könnt. Diese „Objekte“ sind ein
Bestandteil des Daseins, im Unterschied zu Eurer bislang
materiellen (dichten) Ebene ein Teil der ätherischen Ebene.
Sie waren schon immer vorhanden, begleiteten Euch
und fügten Euch keinen Schaden zu – so auch jetzt!
Betrachtet sie mit Kinderaugen und erfreut Euch daran.

Träume und Astralreisen

Diese könnten vermehrt zunehmen und Euch plastischer
als zuvor erscheinen. Im Gegensatz zu den Vorjahren
bemerkt Ihr irritiert, dass Ihr nunmehr im „Traum“
oder in der nächtlichen Astralreise unmittelbaren
Einfluss auf die Handlung habt, dies kann verunsichern,
da Ihr während des Erlebens erschreckt, da Ihr Euch
Eurer eigenen Macht „Abläufe zu beeinflussen“ bewusst
werdet und Ihr Euch darüber hinaus in den meisten Fällen
daran am nächsten Morgen deutlich erinnern könnt.
Aufgrund der Vielzahl und Intensität Eurer Trauminhalte
fühlt Ihr Euch gezwungen Euch intensiver damit
auseinanderzusetzen um deren Inhalt zu analysieren,
was oftmals im Alltag nicht leicht zu bewerkstelligen
ist. Ihr habt das eindringliche Gefühl, dass es eine für
Euch wichtige Botschaft vermittelt und ein Gefühl
der Frustration kann sich einstellen, wenn Ihr wie bisher
versucht der Angelegenheit mittels der rationalen
Analytik beizukommen.
Auch kann sich ein Erlebnis einstellen, dass Ihr betrachten
könnt wie Ihr aus Euren Körper gleitet, diesen etwa
in Eurem Bett sehen könnt während Ihr losgelöst über eurem
Körper schwebt. Dies kann „Verlustängste“ auslösen,
da Ihr Euch bislang nur über Euren Körper identifiziert habt.

Meine Empfehlung:
Dankt Eurer Seele für die zahlreichen Botschaften und Hinweise.
Eure Seele, Euer „Hohes Selbst“ vermittelt Euch im Traum
eine „Schulung“, zahlreiche Erkenntnisse die Euch in Eurer
derzeitigen Findung und Seelenentwicklung behilflich sein
möchte. Versucht ein wenig Zeit aufzubringen und notiert
Eure Erlebnisse stichpunktartig in ein „Traumtagebuch“ -
schon bald offenbart sich anhand der „Puzzlestücke“
ein abgerundetes Bild, sodass Ihr nicht mehr mühevoll
analysieren müsst.
Euer biologischer / materieller Körper ist stets durch eine
„Nabelschnur“ mit Eurem Lichtkörper verbunden,
auch dann solltet Ihr Euch „versehentlich“ oder „bewusst“
von Eurem Körper weit entfernen. Ihr werdet immer gemäß
Eures Wunsches oder Befehls mit sofortiger Wirkung
in Euren Körper der Euch Sicherheit vermittelt wiederkehren!
Genießt die „Reisen“ wohin auch immer und erfreut Euch
an dem großartigen Spektrum des Seins – erweitert Euer
Bedürfnis nach Freiheit – dies Euer Daseins-Recht ist!

Dies und vieles mehr sind ganz natürliche Phänomene
die Ihr macht, weil Ihr in der 5. Dimension hineingleitet -
Dies ist schlichtweg Euer ganz individueller Aufstieg
in eine andere Seins – Ebene. Ihr begegnet diesen
Phänomenen vorerst vielleicht noch mit Skepsis,
da es augenscheinlich etwas Fremdartiges, Ungewohntes
ist, aber bedenkt, als Ihr in diese Welt geboren seid,
so habt Ihr auch zu diesem Zeitpunkt Eure „Neue Welt“
so empfunden und Ihr habt jeden Tag ein Stück mehr
Euch diese „Neue Welt“ mit den Augen eines Kindes
begeistert betrachtet – es ist Euch nicht fremd!
Versucht Euch wiederum in dieses Gefühl der Leichtigkeit
zu begeben und erfreut Euch daran!

Liebe, Vertrauen und Zuversicht wünscht Euch
herzlichst Christine *^* Viv-wi

Plejadische Lichtarbeiterin, hellsichtiges / hellfühliges
und hellhöriges Medium und Geistheilerin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen