Samstag, 22. Februar 2014

Das Mangelbewusstsein löst sich auf




Das Mangelbewusstsein löst sich auf
Die Einweihungs-Energien zum Vollmond waren heftig und sind es immer noch.
‚Das Tor zur Göttlichkeit’ öffnet sich, glaub ich, über Tage hinweg. Immer wieder fühlte ich mich stark mit Atlantis verbunden und hatte Bilder vor allem von der Zeit, als Atlantis untergegangen ist. Damals entstand in uns u.a. das Mangelbewusstsein. Wir konnten plötzlich wahrnehmen, was uns fehlte.
All die Tage fühle ich ganz feine, liebevolle Heilenergien, die in diesen Schock, oder eben in das Mangelbewusstsein fliessen. Ich fühle dies im Herzchakra, vor allem im hinteren Herzchakra und im oberen Rücken. Es lösen sich da ganz alte Programmierungen auf, die mit Angst, Schrecken und Mangel zu tun haben. Für alle, die dies auch spüren, ich glaube, wir sind ganz schön an einem Kollektivschmerz.
Fühle mich körperlich (wieder einmal) ziemlich durch den Wind.
Nehme es an, weil ich weiss, es wird wieder anders ;).
Daneben haben sich in den letzten Tagen wieder viele neue Möglichkeiten aufgetan! So bin ich in mir dran, diese mit meiner Kraft und Stärke zu fokussieren ;)... das geht auch, wenn mein Körper nicht so ganz in seiner Kraft ist.
Bei einem dieser Projekte geht in mir die Post ab! Es macht mich total wach und kreativ und ich sehe und fühle mich schon voll da drin! – werde dann darüber berichten : )!
ISIS spricht:
‚Fühlt Euch umarmt mit unserer Liebe, Ihr wunderbaren, göttlichen Wesen! – wir grüssen Euch und freuen uns über Euch, wie Eltern, die ihre Kinder bewundern und vergöttern!
Ja, diese Vollmond-Energien haben es in sich! Genau zu dieser Zeit darf wieder ganz viel heilen.
Das Eis schmilzt – das ‚Tor zur Göttlichkeit’ ist geöffnet... und öffnet sich mehr und mehr. Dadurch ist viel Heilung möglich.
Während dieser Zeit der Öffnung (es dürfte noch bis zum Neumond dauern) löst sich im kollektiven Bewusstsein das Mangelbewusstsein auf!
Damals in Atlantis - beim ‚Verlassen des Paradieses’ –  (um ein neues Spiel zu spielen) waren Angst, Schreck, Schock und Mangel neue Gefühle, neue Erfahrungen. Jetzt seid Ihr parat, dass diese Erfahrungen allmählich wieder gänzlich heilen und aus Euren Systemen fliessen.
Eure Beziehungen basierten seit diesem Zeitpunkt auf Mangel und Angst. Jedem von Euch fehlte die andere Hälfte.  
Dieser Tage, mit der Öffnung des Tores der Göttlichkeit, wird auf Zwillingsflammen-Ebene die nächste Zusammenführung vorgenommen. Einige von Euch durften in den letzten Monaten Ihrer Zwillingsflamme begegnen. Bei einigen ist es wundervoll, bei andern wiederum eher schwierig.
Wesentlich für jetzt ist, dass Ihr Euch begegnet seid! Was immer daraus geschieht, die Verbindung ist wieder da. Dies löst in jedem von Euch ganz viel aus!
Meine Lieben, tiefe Gefühle können sich zeigen – Gefühle der Unzulänglichkeit und des Schmerzes (des Mangels), aber auch Gefühle der Erlösung!
In den nächsten Jahren wird sich die Mangelenergie gänzlich auflösen (auch aus den Bewusstseins der Menschen – das dauert halt ein wenig ;) und dem Fluss der Fülle Platz machen! Jetzt ist der Auftakt dazu da!
Geliebte Menschenseelen, denkt in grösseren Formen – Fühlt in grösseren Formen! Nehmt Kontakt auf mit Eurer Seele, mit Eurer Grösse und freut Euch über den Segen der neuen Möglichkeiten und der neuen Formen, der zu Euch fliesst! Entscheidet Euch immer wieder für das Licht und für die Liebe!
Dazu könnt Ihr gerne die Licht-Meditation auf der ISIS-Seite nutzen!
Fühlt Euch umarmt und geliebt Ihr Göttlichen Wesen! Eure ISIS und THOT, Eure kosmischen Eltern, die Einhörner, die Drachenwesen, die Narwale, Wale und Delfine! In grenzenloser, tiefer Freude & Liebe!’
Fühlt einen Moment nach ;)....
Die Botschaften kommen aus höchster Seelenebene von Lady Gaia und unserem Universum.
Sie beschreiben jeweils die momentane Zeitqualität, die jeweiligen Energien, mit der Lady Gaia geflutet wird. Diese Botschaften sind gute Wegweiser, um die nächsten Schritte auf dem Erdenweg, in völliger Selbstverantwortung, mit mehr Verständnis und Freude weiter zu schreiten.
Termine zum gemeinsamen manifestieren:
Jeden Montag in CH-8002 Zürich 
...und Freitags
07.03./04.04./09.05./06.06./04.07.2014
in CH-8045 Zürich 
Donnerstags 09.01./13.02./13.03./10.04./08.05./12.06.2014
in CH-4001 Basel - näheres hier.
♥♥♥
Frieden, Licht und Liebe Allen Wesen!
-lichst
Marga Neeraj Kade

http://www.isis-mysterienschule.com/

 http://isis-mysterienschule.blogspot.se/2014/02/das-mangelbewusstsein-losst-sich-auf.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen